5. Oktober 2014

        Herzlich willkommen bei der IPA-Verbindungsstelle Konstanz!

 

 

 

 

bSt. Konstanz

VbSt. Konstanz

 


5. Oktober 2014 | Bereich: Leitartikel | | Drucken |

4. Oktober 2014

20. Nationaler Kongress – neuer GBV der IPA Deutsche Sektion gewählt!

14-10-04 neuer GBV der IPALiebe IPA Freundinnen und Freunde, unser höchstes Gremium der Deutschen Sektion e. V., der Nationale Kongress, trat vom Donnerstag, den 2. Oktober bis Samstag 04. Oktober 2014  zum 20. Mal in Leipzig zusammen. Die Besucher erlebten ein interessantes Rahmenprogramm in und um die historische Stadt Leipzig. Unsere Verbindungsstelle wurde durch  Michael Reichenbach vertreten. Nach der Eröffnung des Kongresses begann die Tagesarbeit der Delegierten.  Zuerst wurde, nicht zuletzt zum Gedenken an den Deutschen Nationalfeiertag, die Nationalhymne gespielt. Nach dem Bericht des Geschäftsführenden Bundesvorstandes  stimmten die Delegierten über die Anträge ab. Unter anderem hatten 150 Delegierte einen neuen GBV zu wählen.

Der 20. Nationale Kongress hat folgenden neuen Geschäftsführenden Bundesvorstand gewählt:
Präsident: Horst W. Bichl (134 Stimmen)
Vizepräsidenten: Hubert Vitt (140 Stimmen), Oliver Hoffmann (148 Stimmen)
Generalsekretäre: Patric Louis (94 Stimmen), Peter Herwig (134 Stimmen)
Schatzmeister: Günter Lambrecht (129 Stimmen), Rolf Schubert (131 Stimmen)
Der GBV bedankt sich bei den Delegierten für das entgegengebrachte Vertrauen.

Daneben wählten unsere Delegierten noch drei neue Rechnungsprüfer:
Thomas Batzel (BW)
Jürgen Krank (BY)
Jörn Sucharsky (HH)


4. Oktober 2014 | Bereich: Allgemein | | Drucken |

28. September 2014

IPA Aktuell – Kandidaten für den GBV stellen sich vor!

IPA-aktuell-3-2014_kln1Die neueste Onlineausgabe unserer Mitgliederzeitschrift steht zum Download bereit. Sie können die Ausgabe direkt online anschauen (einfach Bild anklicken). Die IPA Aktuell steht ganz unter dem Zeichen des Bundeskongresses. Unsere Sektion Deutschland e.V. wird ausführlich beschrieben und über Geleistetes berichtet. Alle Kandidaten, die beim Nationalen Kongress in Leipzig für den Geschäftsführenden Bundesvorstand antreten, stellen sich vor.  Neben vielen Berichten aus den Regionen wird auch über die Neueröffnung des IPA-Hauses im Allgäu berichtet.


28. September 2014 | Bereich: Allgemein | | Drucken |

29. August 2014

IPA Lindau – Veranstaltungen/Reisen 2015

Hafen Lindau, IPA LindauLiebe IPA-Freunde in Lindau, am Bodensee und aus Nah und Fern,
auch für das Jahr 2015 haben wir  ein abwechslungsreiches Programm  auf die Beine gestellt. Unser  neuer Reisesekretär Hans Erich Haack war maßgeblich daran beteiligt. Für die Isar-Floßfahrt benötigen wir 30 Anmeldungen bis Ende November 2014, da wir sonst die Fahrt nicht buchen können bzw. auf eine Mindestanzahl angewiesen sind.
Für die Costa-Rica Reise benötigen wir eine Mindestteilnehmerzahl von 21 Personen!
Anmeldungen für die Veranstaltungen ab sofort möglich !!!!

  • 03.05.2015: Glasbläserdorf Leutkirch-Schmidsfelden
  • 27.07.2015: Isar-Floßfahrt von Wolfratshausen nach München (mind. 30 Anmeldungen erforderlich)
  • 09.-13.09.2015: 4-tägige Radtour durch´s fränkische Weinland von Bamberg nach Miltenberg
  • November 2015: Costa Rica, 14-tägige Traumreise nach Mittelamerika

Anmeldungen für diese Reisen sind ab sofort möglich. Vorbehalt Änderungen und Terminverschiebungen. Informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Termine über unsere Homepage: www.ipa-lindau.de
Telefonische Anmeldungen bitte unter 08382/910-217 bei Bernd Vaupel – Mail unter: poststelle@ipa-lindau.de


29. August 2014 | Bereich: Allgemein, Veranstaltungen | | Drucken |

11. August 2014

IPA Studien- und Bildungsreise Miami 2015

Miami2014-2Die Reise wird von 17. April 2015 bis 2. Mai 2015 stattfinden.

  •   Start ab Düsseldorf oder Frankfurt am Main.
  •   Reisepreis: ca. 2.600 €.
  •   Anmeldeschluss: 24. Oktober 2014.
  •   Interessentenmeldungen sind bitte über die IPA-Geschäftsstelle per E-Mail durchzuführen (ipa.deutschland@t-online.de).
  • Die Reise ist exklusiv nur für IPA-Mitglieder.
  • Das Höchstalter für die Teilnahme liegt bei 35 Jahren zum Zeitpunkt des Reiseantritts.

Leistungen:

  • Rail&Fly für Hin- und Rückreise von Ihrem Wohnsitz nach Düsseldorf oder Frankfurt am Main und zurück per Bahn. Rail&Fly ist zur Anreise auch einen Tag früher nutzbar und zur Abreise nach Rückkehr einen Tag länger gültig.
  • Hin- und Rückflug ab Düsseldorf oder Frankfurt am Main und zurück. Die Weitergabe von Preisänderungen durch die Fluggesellschaft müssen wir uns vorbehalten.
  • Hotel RIU Florida Beach. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern.
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Mietfahrzeuge (erste Tankfüllung inklusive).
  • IPA Polizeiprogramm

Auszüge aus dem Programm:

  • Einweisung in die Aufgaben des Miccosukee Police Departements mit Fahrt in Propellerbooten durch die Everglades und Besuch des Indianermuseums;
  • Einweisung in die Aufgaben des MDPD Seaport Operations Bureau am weltgrößten Passagierhafen; (weiterlesen …)


11. August 2014 | Bereich: Allgemein | | Drucken |

24. Juli 2014

IPA – Best Practice Seminar für junge Kontroll-/Streifenbeamte in Polen

Seminar PolenIPA Polen organisiert Seminar für junge Polizeibeamte im Jahr 2015
Die polnische Sektion freut sich, das nächste Schulungsseminar für junge Polizeibeamte in Legionowo in der Nähe von Warschau zu organisieren. Das Seminar findet vom 19. bis 26. Juli 2015 im Polizeischulungszentrum statt und wird auch von der polnischen Nationalpolizei unterstützt. Wir wünschen uns, dass alle nationalen Sektionen dieses Projekt unterstützen und bitten die Sektionen, das Seminar in ihren nationalen Zeitschriften und in der IPA – Gemeinde zu bewerben. Es wäre eine große Hilfe, wenn Sie die Teilnehmer aus ihren Sektionen auswählen würden. Das Seminar richtet sich vor allem an junge IPA – Mitglieder von bis zu 35 Jahren, wobei es auf Polizeibeamte mit allgemeinen Aufgaben, die für First Response zuständig sind und nicht zur Vorgesetztenebene gehören, ausgerichtet ist.
Aufgrund der Seminarthemen müssen die Teilnehmer ggf. körperlich aktiv werden, wie z.B. bei taktischen Szenarien mit Verhaftungen. Die Teilnehmer werden zu zweit in Doppelzimmern untergebracht. Die Teilnehmer müssen lediglich die Kosten für die Hin-und Rückreise nach bzw. von Polen übernehmen. Alle weiteren Kosten, d.h. der Transport von und zum Flughafen, Verpflegung, Unterkunft, Kursbesuch und Aktivitäten werden über die zugewiesenen Mittel des Internationalen Exekutivrats und von der IPA- Sektion Polen übernommen. Wir alle sind uns bewusst, dass es wichtig und notwendig ist, jungen Beamten Möglichkeiten zu bieten, ihre beruflichen Kompetenzen zu verbessern, indem sie sich treffen und Informationen über die unterschiedlichen Arbeitsmethoden und Best Practice austauschen. Das Seminar steht unter dem Motto „Multikulturelles Umfeld bei der Polizei und kulturelle Vielfalt“. Wir bitten die nationalen Sektionen, der polnischen IPA-Sektion die Daten zu ihren Bewerbern bis zum 20. August 2014 an askrzyp(at)onet.pl und ipapolska(at)ipapolska.pl zu übermitteln. Die Anträge sollten den Namen, das Geburtsdatum, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer enthalten. Weitere Einzelheiten zum Seminar werden auf der IEC-Konferenz in Potsdam zur Verfügung
gestellt. Bewerbungen bitte nur über die IPA Deutsche Sektion!


24. Juli 2014 | Bereich: Allgemein | | Drucken |
Das internationale Verwaltungszentrum der IPA in Nottingham, England (IAC)

1986 wurde aufgrund der steigenden Mitgliederzahl der IPA der Bedarf an festangestellten Mitarbeitern ermittelt. Es wurde anerkannt, dass sich die Übertragung der Verwaltung von einer Sektion an die nächste zunehmend schwierig gestalten würde.  Zu diesem Zweck wurde 1987 in Großbritannien am Hauptsitz der Sektion Vereinigtes Königreich ein ständiges Zentrum eingerichtet.

Hier sind auch die Archive der IPA untergebracht, in denen noch Unterlagen aus der Zeit zu finden sind, als unser Gründer Arthur Troop damit begann, die ersten Kontakte zu knüpfen.

Das internationale Sekretariat setzt sich zusammen aus dem internationalen Generalsekretär Georgios Katsaropoulos, dem stellvertretenden internationalen Generalsekretär Stephen Crockard, der IAC-Sekretärin Wendy Donaghy und ihr Assistent Lesley Hughes und Elke Schülpen Roberts.

Das internationale Verwaltungszentrum kümmert sich in erster Linie um die täglichen Angelegenheiten des Verbands weltweit. Dazu zählen:

  • Veröffentlichung des IPA-IAC-Newsletters, der monatliche an alle Sektionen verschickt wird
  • Zusammenstellung der Tagesordnungen, Berichte und Protokolle für die Weltkongresse der IPA, die Konferenzen des internationalen Exekutivrates und die Sitzungen des internationalen Vorstands (PEB) und Koordination aller notwendigen Übersetzungen in die vier offiziellen Sprachen der IPA (Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch).
  • Zusammenarbeit mit den fünf Kommissionen der IPA, die jeweils von einem Mitglied des PEB geleitet werden.
Aktueller IPA-IAC-Newsletter Juli 2014

Weiter zur Webseite der IAC


24. Juli 2014 | Bereich: Allgemein | | Drucken |

10. Juli 2014

Neuer Service für Mitglieder – IPA Aktuell per Email erhalten!

IPA-aktuell_Thumbnail1IPA Mitglieder haben ab sofort die Möglichkeit unsere Mitgliederzeitschrift künftig nur noch digit@l zu erhalten.

Wie geht’s?
Wir bitten IPA Mitglieder sich im Internen Bereich (IPA Deutsche Sektion) einzuloggen. Hierfür benötigen Sie Mitgliedsnummer und Geburtsdatum. Anschließend auf der Seite “IPA Aktuell abbestellen” ihre EMailadresse eingeben. Nach Bestätigung erhalten sie künftig die Mitgliederzeitschrift IPA Aktuell nicht mehr postalisch und hierfür an die eingetragene EMailadresse einen Newsletter mit der IPA Akuell in digit@ler Form.
Wie bekomme ich wieder eine Printausgabe?
Sollten sie die IPA Aktuell wieder in Papierform erhalten wollen, genügt die Abmeldung von Newsletter auf der Seite “IPA Aktuell wieder erhalten”.
Noch Fragen?
Sollten noch Fragen hierzu bestehen, bitten wir diese an Vizepräsident Oliver Hoffmann (Oliver.hoffmann@ipa-deutschland.de) zu richten.


10. Juli 2014 | Bereich: Allgemein | | Drucken |

7. Juni 2014

Jugendaustausch – Gastfamilie gesucht – Angebot für Slowenien im Sommer 2014!

Ferienaustauschprogramm IPA mit Slowenien Liebe IPA-Freunde, die 18jährige Tochter eines Kollegen aus Turnisce/Slowenien (deutsch Thurnitz)  sucht kurzfristig im Zeitraum vom 15. Juli bis 10. August 2014 eine Gastfamilie für eine, evt. auch zwei Wochen.

Ihre Familie in Turnisce würde auch gerne im Austausch ein Mädchen (Alter zwischen 15- und 19 Jahren) aufnehmen. Turnisce liegt im äußersten Nord-Osten Sloweniens, unweit des Naturparks Kranjinski Park Goričko. Die Grenzen zu Österreich, Ungarn und Kroatien sind jeweils nur einen Katzensprung entfernt. Anja als auch die Gastfamilie sprechen neben slowenisch auch deutsch und englisch. Der Vater von Anja ist Kriminalinspektor in Murska Sobota (deutsch Olsnitz). Anja läuft sehr gerne (auch Inliner), spielt Volleyball und besucht ein Gymnasium. Sie möchte gerne studieren und später Zahnärztin werden. Neben ihrem 16jährigen Bruder leben in der Gastfamilie noch eine Katze sowie ein Hund! Wer eine Tochter im entsprechenden Alter mit Interesse für Ferien in Slowenien hat, oder in seiner Familie bereit wäre Anja aufzunehmen – auch ohne Austausch – bitte um direkte  Email an unseren Landesvorsitzenden Dieter Barth! Hier anklicken um Email zu öffnen!


7. Juni 2014 | Bereich: Allgemein | | Drucken |

2. Juni 2014

20. Landesdelegiertentag der IPA in Esslingen

Bundesvorstandsitzung und Landesdelegiertentag
Im Esslinger Neckarforum fand unter optimalen Tagungsbedingungen unser Landesdelegiertentag der IPA Baden-Württemberg  statt, der aber nur eines der vielen kombinierten Ereignisse der vergangenen Tage war. Den Auftakt machte die Sitzung des Geschäftsführenden Bundesvorstand, gefolgt von der Bundesvorstandssitzung und zum Abschluss unsere IPA-Polizei-Gala mit Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg für das Hospizhaus in Esslingen, Zauberei und Moderation mit Jorgos Katsaros und beste Unterhaltung mit der Tanz- und Rockband Crimestop. Aus diesem Grund waren außer den 108 baden-württembergischen Delegierten, überwiegend mit Begleitpersonen der komplette GBV sowie auch die Landesgruppenleiter bzw. Vertreter aus Deutschland anwesend. Der Landesdelegiertentag verlief traditionell harmonisch und konstruktiv. Der Geschäftsführende Landesgruppenvorstand wurde einstimmig und ohne Gegenkandidaten wiedergewählt. Bei den Beisitzern schied Waldemar Hornung auf eigenen Wunsch aus. Das Amt des Beisitzers Schiedsordnung übernimmt Peter Herwig zusätzlich. Bernd Binsch (Webmaster) und Wolfgang Mallach (für behinderte Menschen) wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Als Kassenprüfer schied Manfred Leypold satzungsgemäß nach zwei Wahlperioden aus und wurde nach dem Kassenprüfbericht mit einem Präsent verabschiedet. Hermann Welt (VbSt. Esslingen) übernimmt die Position, während Dunja Walter (VbSt. Stuttgart) und Markus Schaaf (VbSt. Waldshut -Tiengen) wieder gewählt wurden.
Ehrenmitgliedschaft für Waldemar Hornung
Waldemar Hornung wurde für seine langjährigen Verdienste mit der Ehrenmitgliedschaft der Landesgruppe Baden-Württemberg ausgezeichnet.
mehr Informationen und Bilder vom Delegiertentag auf der Seite der IPA Baden-Württemberg


2. Juni 2014 | Bereich: Allgemein, Veranstaltungen | | Drucken |